Die rentenversicherungsrechtliche Schutzklausel funktioniert nur approximativ richtig

Rechnerisch veranlasste Rentenminderungen werden nicht umgesetzt, sondern von der Schutzklausel aufgefangen und mit künftigen Rentensteigerungen verrechnet. Die gesetzlichen Berechnungsvorschriften bieten in einem Punkt aber eine nur approximativ richtige Lösung. Nach Darlegung der Funktionsweise de...

Full description

Saved in:
Bibliographic details
Volume: 49
Main Author: Schätzlein, Uwe
Format: Journal Article
Language: English
Place of publication: 2020-00-00
published in: WiSt - Wirtschaftswissenschaftliches Studium Vol. 49; no. 7-8; pp. 30 - 36
Data of publication: 2020-00-00
ISSN: 0340-1650
Online Access: available in Bonn?
Database: CrossRef
Database information Databases - DBIS